Drucken

Blue Pearl

Blue Pearl


Blue Pearl

Informationen über den → Granit → Blue Pearl


Blue PearlAllgemeines

Blue Pearl, ist ein → Syenit beziehungsweise Larvikit aus Norwegen. Der Name Larvikit stammt von der namensgebenden Stadt Larvik bei der der Stein abgebaut wird. Blue Pearl ist ein optisch sehr ansprechender Naturstein und wird vereinfacht häufig als → Granit gehandelt, hat aber im Gegensatz zum Granit wesentlich geringere Quarzanteile. Hauptbestandteil im Syenit ist Alkalifeldspat. Weitere Bestandteile sind Pyroxen, Nephelin, Biotit, Olivin, Hemo-Ilmenit und Amphibole. Charakteristisch für das plutonische Tiefengestein sind einerseits seine dunkle Färbung und andererseits seine schimmernden bläulichen Einlagerungen. Der charakteristische Blue Pearl „Perlen-Glanz“ wird durch Entmischungslamellen verursacht. Je nach Lichteinfall irisiert der grobkörnige Naturstein in unterschiedlichen Blau- und Silbertönen.

Hart wie Granit - der Blue Pearl

Blue Pearl zeichnet sich durch seinen hohen Härtegrad und seine Frostsicherheit aus. Aufgrund seiner Farbbeständigkeit kommt es nur zu geringen Farbschwankungen. Er findet sowohl im Außen- als auch im Innenbereich Anwendung. Außen wird Blue Pearl gerne für → Fassadenplatten eingesetzt. Besonders gut zur Geltung kommt der auffallende Stein in Innenräumen bei Tisch- und Küchenarbeitsplatten oder auch Wandverkleidungen. Blue Pearl erreicht wegen des geringeren Quarzanteils nicht ganz die Abriebfestigkeit von Granit, ist aber gegen Haushaltschemikalien relativ geschützt, weshalb sich Blue Pearl ebenfalls gut für Bodenbeläge eignet. Nur bei extrem stark frequentierten Bereichen ist Vorsicht geboten. Blue Pearl ist ein exquisiter Naturstein, der sich ausgezeichnet in Wohnräume integrieren lässt, und seine Umgebung aufwertet.


Blue Pearl

» Zur Granit-Auswahl Blue Pearl


Das könnte Sie zu Granit auch interessieren:

Oder suchen Sie edlen Marmor?

Dann besuchen Sie www.mwk-marmor.de - Hier finden Sie die beliebtesten Marmor-Sorten aus aller Welt.