Drucken

Grauer Granit

Grauer Granit

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 48 von 57 Ergebnissen
1 - 48 von 57 Ergebnissen


Grauer Granit

Hier finden Sie unsere grauen Granit-Sorten


Granit nach Farben:
Schwarzer GranitWeißer GranitGrauer GranitBeiger GranitRoter GranitRosa GranitGrüner GranitBlauer GranitBrauner Granit



Grauer Granit

Vielfältig einsetzbar und langlebig in der Nutzung


Grauer GranitGraue Granit-Sorten gibt es in fast grenzenloser Auswahl

Unter den Sorten vom Granit verbirgt sich auch der Granodiorit. Das magmatische Gestein hat weltweite Vorkommen und ist nahezu auf jedem Kontinent zu finden. Er zeichnet sich durch einen dunkelgrauen Naturton mit Grobkörnigkeit aus. In seinen unterschiedlichen Nuancen ist der Granodiorit von Weißgrau bis Dunkelgrau erhältlich. Die einzelnen Minerale bestehen richtungslos in der Gesteinsmasse, teilweise ist auch tektonisches Gefüge zu erkennen. Als Beispiel sei der Aalfang genannt, der durch einen sehr edlen dunklen Farbton überzeugt. Dieser Naturstein wird in Österreich abgebaut. Dieser dunkelgraue Granit ist in den Innenräumen sowie den Außenbereichen vielfältig einzusetzen. Als Granitfliese für den Boden erhält der Raum eine sehr elegante Note.

Eine klare Zusammensetzung grauer Granite

Granite weisen in ihrer Grundstruktur immer eine kristalline Masse auf. Die wichtigsten Minerale sind Feldspaten, Glimmer und Quarze. Der Anteil der jeweiligen Minerale bestimmt das Aussehen grauer Granite. Die Unterschiede in der Optik zeichnen sich durch die unterschiedliche Menge an Quarz auf. Der Mindestanteil besteht jedoch immer aus einem Minimum von 20 In der Zusammensetzung von grauem Granit sorgt Plagioklas-Feldspat mit einem Anteil bis zu 30 % für den grauen Ton in der Gesteinsmasse. Plagioklas-Feldspat ist in der Regel Weiß bis Weißgrau und erscheint höchst selten farbig. Im allgemeinen Sprachgebrauch steht dieser attraktive Naturstein nicht nur für seine charakteristische Körnung, sondern auch für seine einzigartigen Gebrauchseigenschaften. ­Weißer wie grauer Granit sind nahezu unkaputtbar und werden dementsprechend universell eingesetzt.

Der graue Granit in verschiedenen Facetten

Der Cinza Prata hinterlässt den Eindruck, als hätte er einen hellgrauen Untergrund mit dunklen Einschlüssen. Die gleichmäßig strukturierte Gesteinsmasse variiert mit seinen Mineralen in verschiedenen Nuancen und hinterlässt einen attraktiven und natürlichen Charakter. Dieser graue Granit stammt aus Brasilien. Eine weitere Version eines grauen Graniten ist der Naturstein Grey Dahab. Dieser, aus Ägypten stammende Granit ist insofern außergewöhnlich, als das er eine leicht bräunliche Färbung aufweist. Mittelkörnig hat er weiche Übergänge der Minerale, so wirkt seine Struktur ein wenig verwaschen.

Ein weiteres sehr schönes Exemplar für ­einen grauen Graniten ist der Naturstein Kitledge Gray aus den Vereinigten Staaten. Auch er glänzt mit der Besonderheit einer sehr feinkörnigen Struktur. Als Arbeitsplatte in der Küche oder als Treppenstufe setzt er schöne Akzente im Heim. Mit den gleichen robusten Eigenschaften für einen Granit kann er auch im Garten eingesetzt werden. Als Bodenfliese oder Tischplatte fügt er sich harmonisch in das grüne Ambiente ein.
 


Grauer Granit | Sie haben Fragen?Natursteinfliesen & Natursteinplatten - Katalog als AppGrauer Granit | Senden Sie uns Ihre Frage per E-Mail