Drucken

Weißer Granit

Weißer Granit


Weißer Granit

Hier finden Sie unsere weißen Granit-Sorten


Granit nach Farben:
Schwarzer GranitWeißer GranitGrauer GranitBeiger GranitRoter GranitRosa GranitGrüner GranitBlauer GranitBrauner Granit



Weißer Granit

Echt weißen Granit gibt es nicht aber eine Vielzahl umgangssprachlich als weiße Granite bezeichnete Steine. Wobei diese eigentlich helle Granit-Sorten sind.


Weißer Granit | Granit weissÜbersetzt bedeutet Granit "Korn" und es beschreibt die grundsätzliche Struktur dieses Natursteins

Diese unterschiedliche Körnung und Färbung dieser Tiefengesteine entwickelte sich während des Entstehungsprozesses. In einem Wechselprozess von Schmelze, hohem Druck und Abkühlung haben sich in großer Tiefe von mindestens zwei Kilometern magmatische Gesteine gebildet. Sobald die Abkühlung beginnt, setzt die Kristallisation ein und bildet die typische Textur des Granits, der unter anderem auch als heller Granit bekannt ist.

Wie weißer Granit oder heller Granit genannt, zu seinem Namen kam

Die im Gestein befindlichen Minerale wie Pyroxen oder Hornblende weisen eine unterschiedliche Dichte und damit auch ein höheres Gewicht auf. Diese dunklen Minerale haben einen höheren Schmelzpunkt als hellere und erstarren zuerst. Sie sind, bildlich gesprochen, im Entstehungsprozess nach unten versunken. Danach erst erstarren Quarz und Feldspat. Daraus resultiert in erster Linie das unterschiedliche Farbbild des Granits. Somit erklärt sich auch die differenzierte Optik, die sich als weißer Granit oder heller Granit gegenüber dem dunklen Granit abhebt.

Beispiele für weiße Granite sind der Bethel White aus den Vereinigten Staaten, der Bianco Monte Carlo aus Italien oder der Blanco Cristal bzw. Bianco Cristal aus Spanien. Eine Besonderheit unter weiteren Sorten sind weiße Granulite. Sie weisen eine feinkörnigere Struktur als heller Granit auf, gleichen sich ansonsten aber in Dichte und Gebrauchseigenschaften. Zu diesen Granuliten gehören der African Ivory aus Südafrika oder Bianco Regina aus Brasilien.

Weltweite Vorkommen eines herausragenden Granits

Weißer Granit hat eine elegante wie lebhafte Ausstrahlung. Die leicht gräulichen Verfärbungen erzeugen ein edles Ambiente. Als Beispiel sei hier heller Granit aus Indien genannt. Sein Name "River White" passt hervorragend zur unverwechselbaren Optik, die er hervorbringt. Gleichzeitig ist er als Hartgestein robust und pflegeleicht, weshalb er als Treppen- oder Wandbelag und im Bad verarbeitet werden kann.

Heller Granit kommt auch in Mitteleuropa vor. Der Bayerische Wald, das Fichtelgebirge sowie das Granitmassiv Striegau-Zobten in Polen sind mit teilweise großen Vorkommen an Granit belegt. Die Farbgebung von Granit basiert also auf dem Gehalt der einzelnen Minerale, der Kristallisation - der Art der Erstarrung und den Umwelteinflüssen, die zu jener Zeit herrschten. Eine gelbliche Farbe zeigt an, dass aufgrund von Verwitterungseinflüssen das enthaltene Eisen im Granit reagiert hat.
 


Weißer Granit | Sie haben Fragen? Natursteinfliesen & Natursteinplatten - Katalog als AppWeisser Granit | Senden Sie uns Ihre Frage per E-Mail