Drucken

Statuario Venato

Statuario Venato


Statuario Venato

Der wunderschöne → Marmor → Statuario Venato


Statuario VenatoDer weiße Marmor mit grauer Aderung

Wenn sich schon Michelango für den Marmor (→ Marmor) Statuario Venato entschieden hat, dann muss dieser weiße Naturstein (→ weißer Marmor) etwas ganz Besonderes sein! In der Tat, unter den edlen Marmor-Sorten ist der Statuario Venato ausgesprochen feinkörnig und mit einem sehr eleganten Aussehen geprägt. Dieser besondere Marmor unter den Carrara Sorten wird am Berg des Altissimo Nahe Seravezza abgebaut, hier befinden sich in den Apuanischen Alpen auch die Steinbrüche, aus denen Michelango das Arbeitsmaterial für seine berühmten Statuen kaufte. Unter den 50 Sorten des bereits edlen Carrara Marmors (→ Marmor-Sorten aus Carrara) hat der Statuario Venato deshalb eine ganz besondere Stellung. In seiner Einzigartigkeit gehört er zu den seltenen Luxusmarmoren, beinahe betörend wirkt der weiße Grundton mit der kunstvoll durchzogenen Marmorierung.

Schon der Name "Statuario" (→ Statuario) leitet sich aus der Begrifflichkeit der Bildhauer ab. Hierbei geht es um einen beinahe reinweißen Naturstein, der parallel eine sehr feine, kristalline Körnigkeit aufweist. Diese Körnigkeit ermöglicht den Künstlern, den "weichen" Effekt der Statuen zu erzeugen. Der Marmor Statuario Venato bringt diese Voraussetzungen mit. Und mehr als das weist er als eine der seltenen Exemplare die feine Äderung auf, die von der der hellen Kalkspatmasse durchzogen ist. So erklärt sich auch der hohe Preis für diesen begehrten Edelmarmor aus Carrara, der mittlerweile an den Abbaugebieten knapp wird.

Entstehung und Geschichte eines außergewöhnlichen Marmors

In seinem Gefüge besteht der Statuario Venato hauptsächlich aus Kalkspat oder auch Calcit genannt. Typisch für diese Kristalle ist eine sogenannte Doppelbrechung. Der Legende nach haben sich die Apuanischen Alpen aus den glühenden Tränen der Sterne gebildet. Die Geschichte besagt, dass die Sterne am Himmelszelt so ergriffen über den Liebeskummer einer jungen Hirtentochter waren, dass sie die ganze Nacht hindurch weinten. Daraufhin erstarrten die Tränen zum weißen Marmor und dem Gebirge, das heute als die Apuanischen Alpen bekannt ist. Schon die Vorstellung fasziniert den Liebhaber von Natursteinen.

Marmor ist ein Carbonatgestein. Aus petrographischer Sicht wird es auch Umwandlungsgestein oder metamorphes Gestein genannt. Vor rund 200 Millionen Jahren bildeten sich aus Kleinstlebewesen des Meeres und kalkhaltigen Ablagerungen die Gesteinsmasse, die sich in der Folge zum Carrara Marmor entwickelte. Im Zuge von Verschiebungen der Kontinente entstanden Überlagerungen diverser Gesteinsmassen und wurden gegeneinander gedrückt. Unter enormer Hitzeeinwirkung bildete sich daraus der heute bekannte Marmor Statuario Venato.

Technische Eigenschaften

Der Statuario Venato hat eine Rohdichte von 2,7 kg/ dm3, eine Biegefestigkeit von Biegefestigkeit: 19,8 N/ mm², eine Druckfestigkeit von 19,1 - 130,9 N/ mm² und nahezu keine Wasseraufnahme.

Verwendung im Haus

Dieser edle Marmor erzeugt einen einzigartigen Blickfang im Haus. Er kann als Boden- und Wandbelag verlegt werden oder dient den Treppenstufen als Belag. Seine faszinierende Wirkung ist im Badezimmer nicht zu unterschätzen. Mit dem Statuario Venato haben Sie einen der schönsten und edelsten Natursteine in Ihrem Wohnbereich.


Statuario – Diese Qualitäten finden Sie bei uns:


Statuario Venato für Wand, Boden & auf Maß

Zum Produkt → Statuario Venato


Das könnte Sie zu Marmor auch interessieren:

Oder suchen Sie: Edel & Widerstandsfähig?

Dann besuchen Sie www.mwk-granit.de - Hier finden Sie die beliebtesten Granit-Sorten aus aller Welt.