Drucken

Schiefertreppe

Schiefertreppe


Schiefertreppe

Ihre Treppe aus edlen Schiefer-Sorten gefertigt


Eine Schiefertreppe - edel & rustikal

Auf dem Dach oder als Tafel wirkt → Schiefer schlicht. Doch sobald Schiefer im Wohnraum Gestalt annimmt, verändert sich die Atmosphäre schlagartig. Wer einmal Bodenplatten aus Schiefer im Innenraum gesehen hat, wird sich danach auch leicht für eine Schiefertreppe entscheiden können. Das Geheimnis liegt in der wundervollen Optik. Kaum ein Naturstein präsentiert sich in all seinen Einzelheiten der vorhandenen Mineralien. Somit wirken Treppenstufen aus Schiefer höchst natürlich und fügen sich organisch in den Raum ein. Auch die farblich passenden → Schiefer-Fliesen oder → Schieferplatten können wir Ihnen zu Ihrer Schiefertreppe anbieten für ein harmonisches Gesamtbild.

Naturstein Schiefer in all seiner Schönheit

Schiefer nimmt eine besondere Rolle ein. Denn dabei handelt es sich um viele, aufeinanderliegende dünne Plätten in einer blättchenartigen Struktur. Der mittel- bis feinkörnige Naturstein weist dabei ein parallel aufbauendes Gemenge auf. Dies führt zur Begrifflichkeit der Spaltbarkeit von Schiefer und seinem hervorstechendem Merkmal: Es bricht nicht bzw. kaum und ist extrem robust. Wer Schiefer aus der Nähe betrachtet, wird feststellen, dass es sich hier nicht nur um einen Naturstein in Schwarz handelt, sondern um ein besonders edles Gestein, das in unterschiedlichen Farben erhältlich ist. Unter den zahlreichen Arten ist Schiefer von Grau bis Schwarz verfügbar. Ferner gibt es auch solche, die Glimmeranteile wie Muskovit oder Biotit enthalten. Gerade diese Schiefergruppen strahlen eine ganz besondere Ästhetik der Treppenstufen in Innenräumen aus. Bekannt sind solche Arten auch als Granatglimmerschiefer.

Für Individualisten: Die Schiefertreppe im Haus als Design Element

Interessant sind für Schiefertreppen sicher auch Nuancen in Grün. Sehr selten gibt es sogar den wundervollen blauen Schiefer für all jene, die ihr Haus wirklich ganz nach einem ganz persönlichen Geschmack einrichten möchten. Die Faszination solcher Farben liegt in der sehr natürlichen Optik, die Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche aufweisen. Gleichzeitig könnte ein Heim wohl keinen besseren Übergang von einer zur anderen Etage bekommen als eine Treppe aus Schiefer. Wird hier etwa eine fokussierte Beleuchtung zur Präsentation der selbigen eingesetzt, ist die Verbindung mit dem oberen Stockwerk perfekt gelungen. Denkbar ist in diesem Sinne ebenfalls eine Verknüpfung mit Fensterbänken im Raum. Sie greifen den optischen Effekt der Schiefertreppe auf und harmonieren wunderbar mit der klassischen Wohnraumgestaltung in Holz als auch moderner Möbel in hellen Farben.

Besser geht es nicht: Robust und pflegeleicht - Schiefer ist einfach ideal

Schiefer gespalten verfügt über sehr pflegeleichte Eigenschaften. Die Robustheit dieses natürlichen Materials zeigt sich über Jahrzehnte hinweg, dazu gehören auch Temperaturwechsel und sehr hohe Biegezugfestigkeit. Aus diesem Grund kann Schiefer als Treppenstufe schon in geringer Dicke verlegt werden. Ferner ist Schiefer dafür bekannt, dass die Reinigung mit einem feuchten Tuch ausreichend ist und eine ein- bis zweimalige Ölung die Oberfläche wieder auffrischt.

Wir liefern Ihre Schiefertreppe ganz nach Ihren persönlichen Wünschen.


Schiefertreppe - Sie haben Fragen? Natursteinfliesen & Natursteinplatten - Katalog als AppSchiefer-Treppe - Ihre Frage per Mail senden